Biografie der Kanonen aus der Steiermark

Man schrieb das Jahr 2018, als es hieß „Jetzt kommt die Zeit zum Aufstehen“. Gegründet von Bandleader Michael Maier, wurde sofort klar – wo Steirerkanonen draufsteht, ist Stimmung garantiert! Ob auf großen Open Air Bühnen, Zeltfesten oder bei klassischen Geburtstagsfeiern im kleinen Rahmen, man spürte sofort die Leidenschaft für die Musik bei den drei symphytischen Steirern. In kürzester Zeit spielten sich die Steirerkanonen in die Herzen ihres Publikums, und somit konnten sie einige Auszeichnungen, wie unter anderem den „Top oft he Mountains Award“, als erste steirische Band für sich gewinnen. Auch der Rückhalt ihres eigenen Fanclubs, der im Jahr 2019 gegründet wurde, trieb die Steirerkanonen immer weiter nach vorne.

Michi mit jungem Fan
Die Steirerkanonen auf der Bühne mit Lichtshow
Michi mit Edlseer Fritz und Fans

Großes Highlight 2019

Als besonderes Highlight präsentierten die drei Kanonen aus der Steiermark 2019 ihr erstes Album „In meinem kleinen Garten Eden“ beim großen Kanonenfest in St. Radegund bei Graz. Über 1000 Festbesucher feierten mit tollen Künstlern, wie unter anderem die Power Frau Melissa Naschenweng, das grandiose Fest am Fuße des Schöckls. Leidenschaft für die Musik, Bodenständigkeit und die Nähe zu ihrem Publikum – dies sind nur ein paar der vielen Besonderheiten die die drei Kanonen Michi, Toni und Markus auszeichnen. Die Steirerkanonen blieben ihrem unverkennbaren Sound stets treu und gehen dennoch mit der Zeit. Ob eigens produzierte Titel, Tanz und Partymusik – mit ihrem Sound begeistern sie mittlerweile 5 Jahre Jung und Alt! Das mit dem Musizieren für die drei Stimmungskanonen ein Kindheitstraum in Erfüllung geht, ist bei jedem Livekonzert spürbar.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kanonenstark

 

Zu den Referenzen